big data-social

Die digitale Transformation ist aber kein Hype

Big Data: Starten. Testen. Umsetzen.

Technologie Vielen Entscheidern – vor allem von kleineren und mittleren Unternehmen - macht die digitale Transformation Bauchweh. Denn die wenigsten können heute schon wissen, wohin die Reise ihres Unternehmens im Datenzeitalter gehen wird. Doch wer jetzt nicht startet, wird verlieren. Das bedeutet: Experimente wagen und das Scheitern von Ansätzen in Kauf nehmen. Ein neuer Weg sind Softwareplattformen, auf denen Versuche gefahrlos möglich sind.

SMA

SMA


Sie verändert die Art und Weise wie wir arbeiten, lernen oder Sport betreiben. Die digitale Transformation ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Zudem ist sie einer der stärksten Wachstumsmotoren für die Wirtschaft, verändert Geschäftsmodelle und bietet Unternehmen aller Industrien ein breites Feld für Innovation.

Patric Märki

Konzepte wie das Big Data Lab von SAS ermöglichen Innovation: Sie erlauben das rasche, gefahrlose und damit kostenschonende Austesten von Anwendungsfeldern für Big Data Analytics.

Dr. Patric Märki, Managing Director SAS Switzerland & Austria

Dennoch sind manche Unternehmen in Europa beim Thema Digitalisierung noch immer zögerlich. Wie die aktuelle BARC Studie „Big Data Use Cases 2015“ ergab, verfügen nur 39 Prozent der europäischen Unternehmen über praktische Big-Data-Erfahrung; in Nordamerika hingegen trifft dies auf mehr als jedes zweite Unternehmen zu. Ein deutlicher Rückstand also für die europäischen Unternehmen, der schwerwiegende Folgen haben kann. Entscheider, die sich jetzt nicht mit entsprechenden Weichenstellungen in Richtung der digitalen Transformation befassen, gehen ein hohes Risiko ein.

Wir haben es derzeit mit einer disruptiven Entwicklung zu tun, die nicht nur Schwerpunkte verschiebt, sondern ganz neue setzt. Keine Frage: Die IT-Szene ist berüchtigt dafür, Hypes aufzubauen, sie aber auch wieder fallen zu lassen, wenn sich die erwartete Akzeptanz nicht einstellt. Das ist gerade hierzulande oft der Fall, denn eins haben die Unternehmen gemeinsam: eine Kultur der Vorsicht. Experimente, die scheitern könnten? Lieber nicht.

Big Data Use Cases 2015

Wo stehen Sie in Ihren Big Data Projekten? Lesen Sie in der neuen Studie „Big Data Use Cases“ der Analysten von BARC.

  • Wie Sie Ihr Business mit Big Data Analytics wettbewerbsfähig machen
  • Wie Sie die häufigsten Hindernisse im Zusammenhang mit Big Data überwinden
  • In welchen Unternehmensbereichen Sie am besten in Big Data investieren
  • 50 Seiten Studie basierend auf einer umfangreichen Befragung von über 500 Unternehmen aus nahezu allen Branchen
  • Anwendungsszenarien und Use Cases für Big Data Analytics

 

Die digitale Transformation ist aber kein Hype – denn sie wird nicht von einem einzelnen technologischen Konzept getrieben, sondern von einer gesamtökonomischen Entwicklung. Big Data, Mobilität, das Internet der Dinge und die sozialen Netzwerke verändern nicht nur einzelne Geschäftsprozesse, sondern ganze Geschäftsmodelle. Sie steigern die Möglichkeiten, die Freiheitsgrade, aber auch das Tempo, in dem sich Märkte entwickeln.

Und deshalb funktionieren Vorsicht, Zurückhaltung und Abwarten als Unternehmensstrategie im Kontext der Digitalisierung nicht. Wer vorankommen will, muss führen, schnell sein und bereit für den Wandel. Auch in Bereichen, an die bislang nicht einmal im Traum zu denken war. Ohne eine bewusste Offenheit für Experimente sind solche Herausforderungen nicht zu meistern.

Wie aber probiert sich ein Unternehmen sinnvoll in der digitalen Transformation aus? Wie kann es Big Data-Anwendungsfelder finden, ohne bereits umfangreich in Infrastrukturen investiert zu haben, die sich am Ende möglicherweise gar als unpassend erweisen? Wie experimentiert eine Firma, ohne Kopf und Kragen zu riskieren? Was heisst das für die Organisation und die Zusammenarbeit?

big data-solution

Dafür bietet SAS, der Marktführer für Big Data Analytics, zwei Lösungen an, die sich ideal ergänzen:

  • Das Big Data Lab als gefahrlose Umgebung, in der Fachabteilungen Anwendungsfelder für Big Data Analytics finden und austesten können.
  • Und Analytics als Cloud Services, die eine Nutzung ermöglichen, ohne langwierig eigene Infrastrukturen aufbauen zu müssen.

Insgesamt können Konzepte wie das Big Data Lab die Risiken deutlich begrenzen und damit das Bauchweh des Managements im Hinblick auf die digitale Transformation erheblich lindern. Und mit dem Mut zum Experiment löst sich auch die Innovationshandbremse.