SONY DSC

Business-Meeting im Garten Eden

Leadership In der Kartause Ittingen ist ein Seminar mehr als nur ein Geschäftsanlass. Dank der einzigartigen Atmosphäre des ehemaligen Klosters und des attraktiven Rahmenprogramms verbindet sich Business hier mit Erlebnis und Erholung. Die Ruhe der schönen Gärten, der Geschmack des Essens aus dem Gutsbetrieb, die gesunde Thurgauer Landluft – pure Inspiration für Geist und Seele.

SMA

SMA

Alte Gemäuer haben stets eine gewisse Faszination. Umso mehr, wenn es sich dabei nicht um eine verfallene Ruine, sondern um eine gepflegte Anlage handelt. Wer die Kartause Ittingen betritt, nimmt die spezielle Ausstrahlung des Ortes sofort wahr. Weit weg ist die Hektik des Alltags, die Sinne fokussieren sich auf die Düfte und Klänge der naturnahen Umgebung. Perfekte Voraussetzungen, um den Kopf frei zu kriegen, sich auf ein ema zu konzentrieren und mit kreativem Denken neue Sichtweisen zu erschliessen.

Das gewisse Etwas
Kein Wunder also, dass Seminare und Tagungen in der Kartause erfolgreicher verlaufen als in Kongresszentren aus Stahl und Beton. «Der Ort wirkt», bestätigt Hoteldirektor Valentin Bot. «Viele Seminarleiter wählen bewusst die Kartause Ittingen für ihre Meetings, weil diese hier besser gelingen als anderswo.» Das ehemalige Kloster bietet dafür eine breite Auswahl von 25 modernen Seminarräumen an, die allesamt durch Tageslicht erhellt werden. Die Fenster bieten Ausblick auf die Rebberge des klostereigenen Weinguts oder die prächtigen Gärten. Diese Gärten laden nicht nur zum Herumschlendern ein, sondern dienen zudem als Ver- anstaltungsort. Im Apfelgarten beispielsweise kann man Outdoor-Meetings an der frischen Luft durchführen. Kreative und innovative Ideen kommen zwischen den 150 Säulen-Apfelbäumen fast von selbst.

Essen aus dem Klostergarten
Innovativ sind auf jeden Fall die kulinarischen Angebote des hauseigenen Restaurants Mühle. Hier werde nicht nur über Nachhaltigkeit gesprochen, hier werde sie aktiv umgesetzt, erklärt Valentin Bot: «Besonders empfehlenswert ist das «0-Kilometer-Menü», welches vom Küchenchef ausschliesslich mit Zutaten aus dem Gutsbetrieb der Kartause zubereitet wird.» Ob Früchte, Fleisch, Käse, Gemüse, Kräuter, Süssmost oder Wein: Alle Produkte stammen aus den Gärten, Wiesen, Ställen und Kellern der Klosteranlage. Dementsprechend frisch und gesund sind die Menüs, die zudem immer saisonal gestaltet werden. Bei der Einrichtung des Restaurants beeindruckt das namensgebende grosse Mühlerad, das auf eine mehr als hundertdreissig Jahre alte Geschichte zurückblickt. Zudem bietet die grosse Gartenwirtschaft der «Mühle» bei schönem Wetter die Gelegenheit, die köstlichen Speisen draussen an der frischen Luft zu geniessen.

Weit weg ist die Hektik des Alltags, die Sinne fokussieren sich auf die Düfte und Klänge der naturnahen Umgebung. Perfekte Voraussetzungen, um den Kopf frei zu kriegen, sich auf ein Thema zu konzentrieren und mit kreativem Denken neue Sichtweisen zu erschliessen.

Unterhaltung und Kultur
Neben den Angeboten für den Business-Teil und den Gaumen bietet die Kartause Ittingen auch ein attrak- tives Rahmenprogramm an. So erhalten Gäste bei einer Führung durch die alten Klostergebäude einen Eindruck von der Lebensweise der Mönche oder degustieren im Weinkeller die edlen Tropfen, die aus den Weinbergen der Kartause gekeltert wurden. Dazu sind Aktivitäten in der naturnahen Umgebung des ehema- ligen Klosters möglich: Zum Beispiel ein hauseigenes Fondue am Waldrand geniessen oder mit dem Käser- meister selber einen Laib Käse herstellen. Ausserdem nden in der Kartause Ittingen auch regelmässig Kon- zerte und weitere kulturelle Anlässe statt. All diese Events sind nicht nur spannend, sondern fördern auch den Zusammenhalt des Teams.

Qualität von früh bis spät
Zum Abrunden eines ereignisreichen Tages in der Kar- tause eignet sich der «Amber Boden» oder die neue Bar, der «Ochsenstall». So gar nicht klösterlich geniesst man hier in trendiger Atmosphäre ein kühles Ittinger Amber- Bier oder einen Gin «Botanical Garden» und lässt in lockerer Runde die Themen des Tages Revue passieren. Wer schliesslich in Richtung Nachtruhe strebt, wird in einem der 68 stilvollen und modernen Hotelzimmer Erholung nden. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, ohne dass die Authentizität der Räume dar- unter leiden würde. So schläft man wohl und kann am nächsten Morgen ausgeruht das Zmorge geniessen. Der erlebnisreiche Aufenthalt macht deutlich: Hier lässt sich Business perfekt mit Unterhaltung, Erholung und Teambuilding verbinden. Hoteldirektor Valentin Bot ist überzeugt: «Die Kartause Ittingen ist ein Seminarhotel mit Inspirationsgarantie.»

Weitere Informationen:
www.kartause.ch

Foto: Kartause Ittingen