Stadtlandkind-Kindish-MS_Direct-770

Gemeinsam den Kinderschuhen entwachsen

Technologie Stadtlandkind.ch hat im März vor vier Jahren das Licht der WWW-Welt erblickt. Heute ist der Schweizer Onlineshop Marktleader im Bereich hochwertige Kindermode und Accessoires. Massgeblich an diesem beachtlichen Erfolg von „Stadtlandkind“ ist die E-Commerce Dienstleisterin MS Direct AG beteiligt. MS Direct hat mitgeholfen, das Start-up aufzubauen und entlang der ganzen Supply Chain weiterzuentwickeln und zu betreuen.

SMA

SMA

Text von Alex Hirzel
 
MS Direct war vom Start weg als Partner vom Start-up Stadtlandkind mit dabei. Vier Jahre später steht der Schweizer Onlineshop erfolgreich als Marktleader für nachhaltige und trendige Mode,
Wohnaccessoires, Deko und Geschenke für Kinder da. Und MS Direct ist nach wie vor der richtige Partner. „Wir sind sehr offen für innovative E-Commerce Start-ups und interessiert an Geschäftsmodellen mit Potenzial.Als Full Service Provider bieten wir für Start-ups, aber auch für grosse Marken und Händler, massgeschneiderte E-Commerce Dienstleistungen und Lösungen an“, kennt Peter Egger – Senior Solution Sales Manager – das Potenzial seines Arbeitgebers MS Direct. Und Tobias Zingg – Mitgründer von Stadtlandkind – bestätigt: „Unser Erfolg ist auch darauf zurückzuführen, dass wir MS Direct von Beginn weg als Partner an unserer Seite haben durften.“
 

Fortschritt mit MS Progress

Ursprünglich startete Stadtlandkind mit einem eigenentwickelten Shop, der im Backend die nötigsten ERPFunktionen aufwies. Tobias Zingg erinnert sich: „Jede Bestellung, jeder Zahlungseingang, jede Retoure war bei uns im System quasi ein Einzelereignis, in welches wir mindestens einmal manuell eingreifen mussten, sei es auch nur mit einem Mausklick.“ Über die vier Jahre ist Stadtlandkind definitiv den Kinderschuhen entwachsen. „2014 durften wir den Swiss E-Commerce Start-up Award einheimsen, woraus viele spannende Partnerschaften und Allianzen entstanden sind.“ Im
Frühling 2015 folgte ein weiterer Meilenstein: Stadtlandkind hat die beiden Eigenkollektionen „KINDISH“ und „Pirates & Ponies“ lanciert. Und neben dem Onlineshop werden die Artikel auch in diversen „Shop-in-Shops“ angeboten.
 

«Die Kinderschuhe treten sich von selbst aus, wenn sie einem zu eng werden.»

(Goethe)
 
Stadtlandkind und MS Direct haben bald erkannt, dass auch ausgetretene Kinderschuhe demnächst nicht mehr passen werden, um mit dem Fortschritt Schritt halten zu können. Perfekt getimt stand MS Direct mit einem während mehr als zwei Jahren inhouse entwickelten neuen ERP-System bei Fuss, als Stadtlandkind Skalierung, Automatisierung, Digitalisierung nachfragte. In «MS Progress» sind die annähernd 40 Jahre Versandhandels- und E-Commerce- Kompetenz von MS Direct in einem flexiblen und sicheren System auf neuestem Stand der Technik verpackt.
 

Flexibler Funktionsumfang

Mit «MS Progress» bietet MS Direct eine top moderne, skalierbare E-Commerce Branchenlösung an. Diese Lösung baut auf Microsoft Dynamics NAV 2015 auf und ist State-of-the-Art, was Look-and-Feel, Automatisierungs- und Individualisierungsmöglichkeiten sowie performante Prozessverarbeitung angeht. Mit MS Progress können Geschäftsprozesse in Sachen Artikelverwaltung, Einkauf, Debitorenmanagement, Auftragsabwicklung, Logistik, Aftersales, Finanzen und Reporting bedürfnisgerecht optimiert werden. MS Direct «intern» wurden in Eigenentwicklung Zusatzmodule wie «Click&Collect» sowie «DropShipping» angebunden. Und via die Integrations- Plattform Magic XPI findet der Brückenschlag zu externen Systemen wie Webshops, Lieferanten-Extranets, Adress-, Inkasso- und Bonitätsinstitute, Transport-Carrier sowie weiteren Reporting-Tools statt.
 

Von der kompletten, vollautomatisierten E-Commerce Lösung MS Progress nutzt Stadtlandkind aktuell vor allem Auftragsabwicklungs- und Logistik-Komponenten. Dazu gehören in Sachen Auftragsabwicklung:
 

– die Anbindung an den stadtlandkindeigenen Onlineshop
– Schnittstellen zu Payment Providern (Kreditkarten, Paypal, TWINT, Bonitätsprüfung, Inkasso)
– die Anbindung zur Schweizer Post für die Übermittlung der Paketdaten (Rabattierung Porto)
– das Debitorenmanagement inkl. Mahn- und Inkassoprozess
– Artikel- und Adressverwaltung
-Beilagensteuerung
– Kreditorenverwaltung
– automatisierte E-Mail- Benachrichtigungen
– integriertes Klärfälle-/Ticketsystem
– die Anbindung ans Reporting-Tool.

 

Zu den für Stadtlandkind umgesetzten Logistik-Leistungen von MS Direct gehören

 
– Wareneingang/-Einlagerung
– Lagerbewirtschaftung Hauptlager in der Schweiz/Zweitlager in Österreich
– Picking & Packing
– Retourenmanagement
– Verzollung
– DropShipping.
 

Durch die Partnerschaft mit MS Direct weiss Stadtlandkind folgende Aufgaben jederzeit in guten Händen:
 

– Täglicher Paketversand inkl. Übergabe der Pakete an die Post.
– Peaks (Weihnachtsgeschäft, SALE) können problemlos abgefedert werden.
– Teillieferungen, Teilzahlungen, Teilretouren erfolgen per Knopfdruck.
– Routine-Prozesse (Rechnungsdruck, Zahlungslauf, Mahnlauf, Inkasso, E-Mail- Benachrichtigen) erfolgen verlässlich und voll automatisiert.

 

Vom Kinderschuh zum Siebenmeilenstiefel

Stadtlandkind wächst schnell. Wie die Träger seiner Kleider. Mit den Möglichkeiten von MS Progress ist Stadtlandkind gemeinsam mit MS Direct den E-Commerce Kinderschuhen entwachsen. Jetzt ist man in Siebenmeilenstiefeln unterwegs. So plant Stadtlandkind mit Unterstützung von MS Direct einen telefonischen Kundendienst, prüft Click&Collect und hat sich die Markterschliessung Deutschland und Österreich mit der Cross Border Expertise von MS Direct zum Ziel gesetzt.