fokus_kmu_wiki

Von den besten Lernen: Bei Social Trading folgen Sie erfolgreichen Tradern online.

Social Trading: Die moderne und faire Geldanlage

Finanzen Social Trading ist die moderne Kapitalanlage im Internet und die derzeit spannendste Entwicklung bei Finanzprodukten. wikifolio.com ist mit der gleichnamigen Internetplattform Marktführer im deutschsprachigen Raum und Vorreiter auf diesem Gebiet. Seit nunmehr drei Jahren zeigt wikifolio.com, wie sowohl Anleger als auch Trader von der neuen Anlageform des Social Trading profitieren können.

Miriam Dibsdale

Faires Gebührenmodell und niedrige Einstiegsbarrieren

Social Trading ist in aller Munde. Nun ist wikifolio.com im März dieses Jahres endlich auch in der Schweiz gestartet. Das Ziel von Gründer Andreas Kern und seinem 35-köpfigen Team: «Social Trading» als bevorzugte Alternative für europäische Privatanleger zu etablieren. Radikale Transparenz, ein faires Gebührenmodell und niedrige Einstiegsbarrieren sind die Argumente für diese neue Form der Geldanlage.

fokus_kmus_wiki3 Das Prinzip bei wikifolio.com ist einfach. Anleger beobachten die besten Handelsideen erfolgreicher Trader und können über ein wikifolio-Zertifikat direkt von der Wertentwicklung der jeweiligen Handelsidee profitieren. Trader erhalten eine Erfolgsprämie, aber nur dann, wenn sie mit ihrer Handelsstrategie Rendite erzielen.

Anleger folgen den Strategien erfahrener Trader

Anleger folgen auf wikifolio.com den Strategien professioneller Vermögensverwalter, den Musterdepots großer Finanzmedien oder den vielfältigen Handelsideen der wikifolio-Trader, die auf der Social-Trading-Plattform ihre Handelsstrategien in so genannten «wikifolios», veröffentlichen.

Nach der Veröffentlichung – das wikifolio wird für jeden einsehbar – muss ein wikifolio «Stimmen» der Community sammeln und eine redaktionelle Prüfung durchlaufen. Hat es diese Hürden genommen, wird auf seine Wertentwicklung ein Index berechnet. Dieser ist Basis für ein wikifolio-Endlos-Indexzertifikat (wikifolio-Zertifikat) und wird mit eigener ISIN durch die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft emittiert. wikifolio-Zertifikate sind bei allen Banken und Online Brokern über die Börse Stuttgart oder direkt bei Lang & Schwarz handelbar.

Strategien beobachten und direkt investieren

Hat ein Anleger in ein wikifolio-Zertifikat investiert, partizipiert er an der Entwicklung der jeweiligen Handelsidee und folgt automatisch den Trades, die der Trader in seinem wikifolio durchführt.

Allen Besuchern der Website wikifolio.com wird Einblick in das Handeln der Trader gewährt: In Echtzeit werden reale Marktdaten, Kennzahlen und alle wikifolio-Trades angezeigt. Über die Kommentarfunktion können die Trader mitteilen, warum sie bestimmte Investitionsentscheidungen getroffen haben. So können sich interessierte Nutzer und potenzielle Investoren jederzeit von der Qualität der Handelsideen überzeugen oder einfach von ausgewählten Tradern lernen.

Profitiert der Anleger, profitiert auch der Trader

Trader und Anleger auf wikifolio.com verfolgen dasselbe Ziel. Beide verdienen nur Geld, wenn das wikifolio eine Rendite erwirtschaftet, von der der Anleger tatsächlich profitiert. Je mehr Geld in ein wikifolio-Zertifikat investiert wurde und je besser die Performance des zu Grunde liegenden wikifolios ist, desto höher ist die Vergütung des jeweiligen Traders.

Ein wikifolio-Trader kann seine Handelsidee in Aktien, Exchange Traded Funds (ETFs), Fonds und Strukturierten Produkten umsetzen. Insgesamt steht aktuell ein Anlageuniversum von über 100.000 Produkten zur Verfügung und somit ist eine schier unendliche Vielfalt von Handelsideen möglich. Aktuell wurden bereits knapp 3.500 wikifolio-Zertifikate aufgelegt, insgesamt sind mehr als 10.000 Handelsideen auf wikifolio.com für jeden Besucher völlig kostenlos und ohne Registrierung einsehbar.

fokus_kmu_wiki4